Der September ist einfach wundervoll. Überall wohin man schaut, ob im Netz oder in Zeitschriften wird versucht das Wissen über die Saatgutgewinnung weiterzutragen. Dieses Wissen war über Jahrtausende ein Allgemeingut. Saatgut wurde nicht gekauft, sondern einfach selbst vermehrt, um es im nächsten Jahr wieder auszusäen oder es gegen anderes Saatgut zu tauschen. Klingt doch toll, oder? Das Saatgut aus den eigenen Pflanzen ist nicht nur unschlagbar beim Keimen, es spart auch viel Zeit, Ärger und Geld.

Dieser Gedanke animiert einfach zu einem Saatguttausch! So kam bereits vor einigen Wochen die Idee auf, das gesammelte Saatgut untereinander zu tauschen und die Vielfalt voranzutreiben. Nicole von Biotopica Farm und Fr. Franke machen bereits mit. Habt Ihr auch Lust?

Schaut euch dafür hier Allgemeines zum Saatgut an und macht unbedingt beim 1. Saatguttausch von Osmers Garten mit! Einfach gutes Saatgut für Balkon und Garten. Hach, das wird so toll!

Wie Ihr eigenes erntet und worauf es dabei ankommt zeige ich euch in diesem Beitrag  Saatgut – Die richtige Ernte

Saatgut Allgemein

Eigenes Saatgut – Was bedeutet „Samenfestes Saatgut“? 

Samenfestes Saatgut wird aus robusten (Bio-)Pflanzen gewonnen, die sich mit der Zeit der Umgebung und den Gegebenheiten angepasst haben, was zur Folge hat, dass die Pflanzen ohne Industriellem Dünger und „Pflanzenschutzmittel“ auskommen. Ein Samen dient dazu, eine neue Pflanze hervorzubringen. Diese neue Pflanze soll selbst neue Samen tragen, um sich fortzupflanzen. Dieses Prinzip ist wirklich ganz einfach und klappt mit Samenfestem Saatgut wunderbar. Samenfestes Saatgut könnt Ihr teilweise auf Wochenmärkten, in Gärtnereien oder in gut sortierten Baumärkten kaufen.

Mit nicht Samenfestem Saatgut klappt dieses Prinzip häufig überhaupt nicht. Weil die Pflanzen entweder kein eigenes Saatgut hervorbringen oder die Pflanze bringt Saatgut hervor, dass nicht mehr die gleichen Eigenschaften wie die Mutterpflanze hat. Dieses Saatgut erkennt Ihr an dem Zusatz „F1 Hybride“. Wenn also die Kennzeichnung „F1“ auf der Verpackung fehlt, ist i.d.R davon ausgehen, dass es sich um Samenfestes Saatgut handelt. Lasst euch bei Unsicherheiten einfach vom Verkäufer beraten.

Industrielles Saatgut – Was sind „F1-Hybriden“?

Streng genommen sind Hybriden gar kein Saatgut im ursprünglichen Sinne. Das bedeutet, dass sie lediglich eine optimierte Kreuzung aus zwei Arten oder Sorten sind. Das F1 sagt aus, dass es die erste Tochtergeneration der neuen Kreuzung ist. Dieses Industrielle Saatgut wird mit dem Ziel gezüchtet eine massenhafte Verbreitung von bestimmten Arten zu sichern, wodurch u.a. die Pflanzenvielfalt eingeschränkt wird. Die Früchte der Pflanzen aus diesem „Saatgut“ werden zu einem bestimmten Zeitpunkt reif, haben ein ganz bestimmtes Aussehen und sind resistent gegen bestimmte Krankheiten. Sie sind optimiert, aber eben oft nur für gewisse Bedingungen, genau abgestimmte Dünger und „Pflanzenschutzmittel“.

Kann aus „F1-Hybriden“ Saatgut gewonnen werden? 

Klar, wenn diese Pflanzen Saatgut hervorbringen, könnt Ihr es ernten. Beachten müsst Ihr dabei nur, dass es gut sein, dass die Samen im nächsten Jahr schlecht oder garnicht keimen, und wenn doch, dann hat die Pflanze keine gleichwertigen Eigenschaften, wie die im letzen Jahr. Die Tomaten sind zum Beispiel kleiner oder schmecken anders.

Wenn kein eigenes Saatgut zu Verfügung steht

Falls Ihr nicht auf das „Saatgut“ von „F1-Hybriden“ zurückgreifen wollt oder euch keine Pflanzen zu Verfügung stehen aus denen Ihr neues Saatgut gewinnen könnt, könnt Ihr bei der nächsten Aussaat Samenfestes Saatgut kaufen, aus den herangewachsenen Pflanzen dann das Saatgut ernten und schon beim nächsten Mal euer eigenes Saatgut verwenden.

Oder Ihr macht mit bei meinem ersten Saatguttausch!

1. Saatguttausch von Osmers Garten – Wie Ihr mitmachen könnt

Wenn Ihr Lust auf Saatgut für Balkon und Garten habt, dass sich mit der Zeit euren Gegebenheiten anpassen wird, sodass Ihr vollständig auf Industrielle Dünger und „Pflanzenschutzmittel“ verzichten könnt, dann schreibt einfach ab JETZT in diesem Beitrag im Kommentar was Ihr zum Tausch anbieten wollt und und die Tauschrei kann losgehen. Wenn euch etwas gefällt, das jemand anbietet, dann antwortet einfach direkt auf den jeweiligen Kommentar und der Kontakt ist hergestellt. 

Alles von der Ringelblume bis zur Paprika ist gerne gesehen – und regt die Vielfalt an. Bei dem Saatgut sollte es sich natürlich ausschließlich um Samenfestes handeln. Selbstgeerntetes ist klasse, es kann aber auch gerne gekauftes sein, dass Ihr unbedingt weiterempfehlen wollt. Etwa 10 Samen pro Tütchen wären klasse, damit sich der Versand auch lohnt.

Ich freu mich schon riesig darauf.

Alles Liebe,

Swetlana

Wie Ihr eigenes Saatgut erntet und worauf es dabei ankommt zeige ich euch in diesem Beitrag  Saatgut – Die richtige Ernte

 

Leave A

Comment

September 8, 2017
Ich biete an: Saatgut von gelben und violetten Karotten, Arnica, Kürbissamen von einer Mischung aus Hokkaido und Bischofsmütze und Kopfsalat aus meiner Permakultur. Was könnt ihr so anbieten? Meldet euch! Ich freue mich drauf! Liebe Grüße Nicole
Antworten
    September 8, 2017
    Liebe Nicole, wir würden uns sehr über ein paar Samen von Karotten und Arnika freuen. Wir haben gerade in die Samenbox geschaut und können noch Spinat der Sorte Matador anbieten.
    Antworten
      September 11, 2017
      Das klingt gut! Schreibe mir einfach eine PN bei Facebook oder Instagram wo die Samen hingeschickt werden sollen. Liebe Grüße!
      Antworten
    September 8, 2017
    Liebe Nicole, ein paar Salatsamen von Dir würden mich sehr sehr freuen. Ich lese Deine Sachen so gerne und ich würde mich sehr freuen, wenn was von Dir in meinem Garten wächst... ...hast Du einen Tauschwunsch? Liebe Grüße, Caro
    Antworten
      September 11, 2017
      Ich schau mal bei Instagram nach, was du alles so schönes ernten tust und schreibe dir dann. ;-)
      Antworten
    September 8, 2017
    Liebe Nicole, ich würde mich auch sehr über Karottensamen freuen! Bisher hatte ich wenig Glück mit ihnen und hoffe mit guten Saatgut wird es besser! :-) Liebe Grüße aus Hamburg!
    Antworten
      September 11, 2017
      Ich ziehe immer tiefe Saatrillen, damit sich dort das Wasser sammeln kann. So keimt fast jede Karotte. Ich melde mich über Insta!
      Antworten
    September 9, 2017
    Samen von violetten Karotten wären toll. Ach ja, ein paar Kartoffelsorten hätte ich noch, aber die müsste man erst durch den Winter bekommen.
    Antworten
      September 11, 2017
      Was für Kartoffelsorten hast du? Du kannst mir über Facebook, Instagram oder kontakt@biotopicafarm.de deine Adresse schreiben. Liebe Grüße
      Antworten
    September 9, 2017
    Liebe Nicole, über ein paar bunte Karotten würde ich mich sehr freuen - falls Du bei dem Andrang noch welche übrig hast. :) Ich hätte Spinat (Matador), einen Wintersalat (Baquieu), Zuckererbsen, Ruccola, rote Melde und bunten Mangold (Bright Lights) im Angebot. Liebe Grüße, Marie
    Antworten
      September 11, 2017
      Klar habe ich noch Samen für dich Marie! Rote Melde finde ich sehr toll, die würde gut in meine Permakultur passen. Schreib mir einfach deine Adresse über E-Mail. Liebe Grüße
      Antworten
Silke
September 8, 2017
Ich kann Samen von Radieschen, Ochsenherztomaten und Schnitzkürbis anbieten
Antworten
    Andrea
    September 9, 2017
    Hallo Silke, ich würde mich über ein paar deiner Ochsenherz-Tomatensamen freuen. Mein Angebot siehe ganz unten!
    Antworten
September 8, 2017
Hallo zusammen, wir hätten momentan Gewürztagetes, Duftnessel (Agastache anisata) und die Ackerbohne 'Bioro' im Angebot. Bei Interesse gern melden! Grüße aus Ye Olde Kitchen Eva und Philipp
Antworten
    Andrea
    September 9, 2017
    Hallo Eva und Philipp! Gewürztagetes wollte ich schon immer mal im Garten haben. Da würde ich mich über ein paar Samen freuen... Mein Angebot siehe ganz unten in den KOmmentaren1
    Antworten
      Ye Olde Kitchen
      September 10, 2017
      Hallo Andrea, schicke uns bitte deine Adresse per Mail an info@yeoldekitchen.com damit wir dir ein paar Samen zuschicken können.
      Antworten
September 8, 2017
Eine tolle Idee! Da bin ich doch glatt dabei! Ich habe Ringelblumen, Rittersporn & Purpur-Skabiosen im Angebot. Bei meinem Gemüse bin ich mir leider nicht sicher, ob es samenfest ist :(. Liebe Grüße, Maggy
Antworten
September 8, 2017
Sonnenblumenkerne
Antworten
Anna
September 8, 2017
Chillisorte "bolivian rainbow" (kann indoor überwintert werden), Ritterspoen, blau, , Tagetes, Sonnenblumen, Zitronengelb, 2,5m.... einige Tomatensorten auf Anfrage Hätte gerne bisschen von den dunklen scarbiosa Grüße aus Oberbayern
Antworten
Osmers
September 8, 2017
Hallo Ihr Lieben, es freut mich sehr, dass schon so viel zusammengekommen ist! Echt toll :) Meldet euch gerne wenn Ihr Lust auf meine liebsten Freilandtomaten (Primabella und/oder Dorenia) habt. Ansonsten biete ich: Basilikumsamen, Knoblauchschnittlauch, Ziebelkraut, Schnittlauch, Kapuzinerkresse, Stockrosen, meine liebte Blumenmischung, Ringelblumen, Salat - alles aus meinem Garten. Liebste Grüße, Swetlana
Antworten
    September 8, 2017
    Liebe Swetlana, das ist so eine schöne Idee hier, vielen Dank dafür! Knoblauchschnittlauch ist toll, da hätten wir gern ein paar Samen. Liebe Grüße, Eva und Philipp
    Antworten
      Osmers
      September 9, 2017
      Hallo Ihr beide, freut mich wirklich sehr, dass die Idee gut ankommt und schon so viel zusammengekommen ist :) Gerne, schickt mir einfach eure Adresse per Mail und sie machen sich zu euch auf den Weg, sobald sie reif sind. Ihr würde mich sehr über einpaar Samen Gewürztagetes freuen. Liebste Grüße
      Antworten
    Andrea
    September 9, 2017
    Hallo Swetlana - tolle Aktion! Ich würde mich über Dorenia-Tomatensamen freuen. Die Primabella habe ich dieses Jahr auch zum ersten Mal angebaut und bin sehr begeistert vom Ertrag!
    Antworten
      Osmers
      September 9, 2017
      Hallo Andrea, toll, dass Du mitmachst. Schick mir gerne deine Adresse per Mail und die Dorenia macht sich auf den Weg zu dir :) Ich würde mich sehr über Dill aus deiner großen Auswahl an Saatgut freuen - echt toll! Liebste Grüße, Swetlana
      Antworten
    September 14, 2017
    Liebe Swetlana, ich würde mich sehr über Basilikumsamen und Knoblauchschnittlauch freuen. Kann ich dir was Gutes tun? Ich hätte auch noch Koriandersamen neben den u.s. Sorten :) LG, Sandra
    Antworten
      Osmers
      September 19, 2017
      Liebe Sandra, ich schicke dir beides sehr gerne zu. Allerdings brauchen die Samen noch etwas Zeit zum Reifen und Trocknen. Ich schreibe dir gerne, wenn sie sich zu dir auf den Weg machen. Magst Du mir dafür deine Adresse per Mail schicken? Ich würde mich sehr über Koriandersamen freuen :) Liebste Grüße, Swetlana
      Antworten
September 8, 2017
Oh das ist toll!!! Ich hätte einen ganzen Haufen tolle Tomatensorten (z.B. rumänische Tomate ohne Namen, German Queen, Schlesische Himbeere, Big Rainbow, Primavera ...)im Gepäck und würde mich besonders über violette Karotten freuen :). Liebe Grüße Helena
Antworten
    September 9, 2017
    Ach ja, ich hätte noch Akeleisamen, Ringelblumensamen, Samen von der Kokardenblume, Borretschsamen und kleine Saatkartoffeln (die man aber noch über den Winter bringen müsste ;)
    Antworten
    September 11, 2017
    Hallo Helena, hättest Du noch ein paar Tomatensamen für mich? Gerne ganz verschiedene. Vielleicht die, die Du am besten findest? Das wäre toll. viele Gruesse, Wanda
    Antworten
    September 15, 2017
    Hallo Helena, würde mich über Samen der Schlesischen Himbeere und von Big Rainbow freuen! Liebe Grüße, Maggy
    Antworten
nina
September 8, 2017
was für eine super idee! ich hab jede menge verschiedene tomatensorten, chilis und salate! gurken wären toll, wenn jemand welche hat :)
Antworten
September 8, 2017
Liebe Swetlana, was für eine schöne Aktion! Da bin ich auch sehr gerne dabei! Ich hätte ein paar Samen für die Asiatische Meterbohne anzubieten, einen meiner Lieblinge im Gemüsebeet dieses Jahr. So 3 Portionen könnte ich abgeben... Liebe Grüße, Caro PS: Auf meinem Blog gäbe es übrigens die passenden Samentütchen dazu.;-)
Antworten
    September 8, 2017
    Liebe Caro, über deine asiatische Meterbohne würde ich mich freuen! Ein bisschen was habe ich auch im Angebot (s.unten) :-) LG, Marie
    Antworten
      September 9, 2017
      Liebe Marie, sehr gerne tausche ich mit Dir. Die rote Melde fände ich großartig! Liebe Grüße, Caro
      Antworten
    September 8, 2017
    Meterbohnen sind ja auch cool :)
    Antworten
    September 8, 2017
    Oh Meterbohnen, da hätten wir auch gern ein paar Samen, falls du noch welche abzugeben hast. Liebe Grüße!
    Antworten
      September 9, 2017
      Hallo Ihr Lieben, dann packe ich zu den Tomatillos (die kommende Woche auf die Reise gehen) sehr gerne noch ein paar Meterbohnensamen dazu und würde mich riesig über Gewürztagetes freuen! Liebe Grüße, Caro
      Antworten
        Ye Olde Kitchen
        September 10, 2017
        So machen wir das liebe Caro! Gewürztagetes gehen nächste Woche mit der Post raus.
        Antworten
    September 9, 2017
    Deine Samentütchen sind ja hübsch :D
    Antworten
      September 9, 2017
      Liebe Helena, freut mich sehr, dass Dir die Samentütchen gefallen! Wollen wir Meterbohne gegen Borretsch tauschen? Bist Du auch bei Instagram? Da könntest Du mir per PN eine Nachricht mit Deiner Adresse schicken! Du findest mich unter @hauptstadt.garten Liebe Grüße, Caro
      Antworten
        September 9, 2017
        Können wir gerne und ja, ich bin bei Instagram (nur leider ohne Fotos, da ich tatsächlich noch handyfrei bin). Guck mal nach trollenland :)
        Antworten
September 8, 2017
Ihr Lieben, ich kann gesammelte Samen vom Mangold, roter Melde, Braunkohl, wilde Möhre und Stockrosensamen vom Karolinenplatz anbieten :-) Im Frühjahr gibt es noch Samen verschiedener Sorten Grünkohl! Liebe Grüße, Marie
Antworten
    September 8, 2017
    Liebe Marie, wir hätten wahnsinnig gern ein paar Samen von roter Melde und Stockrosen. Die stehen schon lang auf der Wunschliste.
    Antworten
Osmers
September 8, 2017
Die liebe @judithlukovacs von judithlu.wordpress.com bietet Saatgut vom Spagettikürbis und Kapuzinerkresse an. Klingt total gut! Antwortet einfach direkt auf diesen Kommentar, wenn Ihr Interesse habt. Liebe Grüße von Judith
Antworten
September 8, 2017
Kürbiskerne
Antworten
Sabina
September 9, 2017
Oh, wie schön eine Tauschaktion!! Ich kann anbieten: -käferbohnen (Feuerbohnen) aus der Steiermark (hab im Urlaub welche bekommen- davon kann ich was abgeben) - Sauerkirschkerne ( für Experimente) Ich suche: Ringelblumen Ach und sonst alles was für Anfänger geeignet ist Freue mich über alles! Viele Grüße Sabina
Antworten
    September 9, 2017
    Liebe Sabrina, ich hätte super gerne ein paar Käferbohnen. Ringelblumensamen habe ich jede Menge, ansonsten kannst Du unten nachschauen, ob was für Dich dabei ist. :) Viele Grüße, Marie
    Antworten
    September 15, 2017
    Liebe Sabina, Ringelblumen kann ich anbieten! Schreib mir gern eine Mail! Grüße, Maggy
    Antworten
Andrea
September 9, 2017
Was für eine schöne Aktion - da bin ich gerne dabei! Ich habe anzubieten: Feldsalat, Dill, Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Hokkaido-Kürbis, Cosmea, Sonnenblumen, Akelei, türk. Mohn, Ringelblumen und Wicken. Ich würde mich freuen über Saatgut von Purpur-Skabiosen, Gewürztagetes, Ochsenherztomate und der Freilandtomate Dorenia.
Antworten
    September 15, 2017
    Hallo Andrea, Purpur-Skabiosen kann ich anbieten! Schreib mir gern eine Mail mit deiner Adresse! Ich würde mich dafür über Samen von Dill freuen! Grüße, Maggy
    Antworten
September 9, 2017
Schöne Idee! Möchte auch gerne ein paar Sämereien anbieten, und zwar unsere Lieblingssalate Teufelsohr und vom Romanasalat Kasseler Strünkchen, sowie Samen von der gelben Tomate Yellow pearshaped und von der roten mexikanischen Honigmelone (davon leider nicht all zu viel). Keimproben habe ich bisher nur vom Teufelsohr gemacht. Wenn noch ein paar Samen der Purpurskabiosen da sind, würde ich mich freuen, viele Gruesse, Wanda
Antworten
fr.franke
September 9, 2017
Spät, aber noch nicht zu spät. :) Endlich hab ich auch meine Saatgutbox gesichtet. Ich kann anbieten: Gurken (Tanja und Persika), Tomaten (Rote Murmel, Dorenia, Goldene Königin und Hellfrucht; sowie ein Überraschungsmix), Spinat (Butterflay) und Ringelblume und evt., wenn es mit dem Sammeln klappt, Marokkanische Minze. Einfach unter dem Kommentar melden, wenn Interesse besteht.
Antworten
    Osmers
    September 10, 2017
    Echt toll was Du für eine große Auswahl hast. Ich würde mich sehr über Gurkensamen freuen, liebend gerne von beiden Sorten einganzwenig. Ist bei mir für dich auch etwas dabei? Liebste Grüße
    Antworten
    September 12, 2017
    Mich würde die Goldene Königin, Dorena und der Spinat intressiere :). Hätte ich evtl. auch etwas für dich? Als freilandtomate könnte ich die "Rote Zora" anbieten :) Liebe Grüße
    Antworten
    September 15, 2017
    Oh, Gurkensamen! Da hätte ich sehr gern welche (Sorte ist mir egal) und an Samen von "Rote Murmel" hätte ich auch Interesse. Liebe Grüße, Maggy
    Antworten
September 9, 2017
Was für eine tolle Aktion! :) Ich biete Zuckererbsen, Spinat (Matador), Ruccola, rote Melde, bunten Blattmangold (Bright Lights) und Wintersalat (Baquieu) aus meinem Selbstversorger-Garten an. Bei Interesse einfach melden. Viele Grüße, Marie
Antworten
    Osmers
    September 9, 2017
    Hallo Marie, freut mich sehr, dass Du mitmachst :) Ich würde mich sehr über Zuckererbsen aus deinem Garten freuen. Schau gerne bei mir, ob etwas dabei ist. Liebste Grüße, Swetlana
    Antworten
      September 10, 2017
      Hey Swetlana, super gerne. Ich würde mich über ein paar Dorenia-Samen freuen. Unsere Freiland-Tomaten sind dem wochenlangen Dauerregen zum Opfer gefallen und hatten so viel Krautfäule, dass ich gestern die letzte entsorgt habe. Deswegen würde ich es nächstes Jahr mal mit ein paar neuen Sorten probieren. :) Liebe Grüße, Marie
      Antworten
        Osmers
        September 10, 2017
        Super! vielen Dank. Echt schade! Die Dorenia hat den Dauerregen gut überstanden. Freu mich drauf dir die Samen zu schicken - dann können wir die Pflänzchen im nächsten Jahr "zusammen" heranziehen :) Die Samen brauchen noch etwas Zeit zum Trocken. Schicke sie dir gerne im Laufe Ende nächster Woche los. Schreib mir dafür einfach eine Mail mit deiner Adresse. Liebste Grüße
        Antworten
          September 11, 2017
          Wunderbar, genau danach habe ich gesucht. Lass Dir mit dem Trocknen ruhig Zeit. Ich freu mich schon. :) Viele Grüße zurück!
September 10, 2017
Was für eine schöne Idee, liebe Swetlana. Ich melde mich kurz aus dem Urlaub. Ich kann Saatgut von Spinat, Black Plum Tomaten, Winterportulak, Ringelblumen, Sonnenblumen, ein paar Dicke Bohnen, ... anbieten. Liebe Grüße, Sandra
Antworten
    September 11, 2017
    Liebe Sandra, Ich würde mich über die Tomate black plum freuen! Ist bei mir etwas für dich dabei? LG Marie
    Antworten
      September 14, 2017
      Liebe Marie, Stockrosensamen fände ich toll. Ihr melde mich bei dir wegen der Black Plum Tomate nah meinem Urlaub. Vielleicht hab ich dann noch ein paar andere Tomatensorten im Angebot, wenn Interesse besteht. Liebe Grüße, Sandra
      Antworten